Bigsize

Album der Woche

The Chemical Brothers
Born In The Echoes

"Noel Gallagher existiert nicht!"

  • warning: Illegal string offset 'format' in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/cck/modules/fieldgroup/fieldgroup.module on line 431.
  • strict warning: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date/date.theme on line 201.
  • strict warning: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date/date.theme on line 201.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-7.tpl.php on line 3.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-2.tpl.php on line 2.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-2.tpl.php on line 3.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-5.tpl.php on line 2.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-5.tpl.php on line 3.
  • : Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/view.inc on line 1095.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 570.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 570.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_filter::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 1562.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/argument.handlers.inc on line 694.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 1861.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 1861.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3100.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3673.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3673.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_comment::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 480.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_username_comment::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 527.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_node_new_comments::pre_render() should be compatible with views_handler_field::pre_render($values) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 803.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/node.views.inc on line 1112.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_search::exposed_validate() should be compatible with views_handler::exposed_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/search.views.inc on line 230.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_file::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/system.views.inc on line 225.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/taxonomy.views.inc on line 933.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 414.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_user_name::value_submit() should be compatible with views_handler_filter_in_operator::value_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 746.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_user_name::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 746.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_content::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/cck/includes/content.views.inc on line 398.
  • strict warning: Declaration of date_api_argument_handler::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, &$options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 368.
  • strict warning: Declaration of date_api_argument_handler::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 368.
  • strict warning: Declaration of date_plugin_display_attachment::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 401.
  • strict warning: Declaration of date_api_filter_handler::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 895.
  • strict warning: Declaration of date_api_filter_handler::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 895.
  • strict warning: Declaration of link_views_handler_filter_protocol::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/link/link.views.inc on line 188.
  • strict warning: Declaration of link_views_handler_argument_target::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/link/link.views.inc on line 331.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::init() should be compatible with views_plugin_display::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 328.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 328.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_block::init() should be compatible with views_plugin_display::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 397.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_block::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 397.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_attachment::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 486.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_style::init() should be compatible with views_plugin_style::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 659.
  • strict warning: Declaration of calendar_view_plugin_style::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 714.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
"Noel Gallagher existiert nicht!"

"Noel Gallagher existiert nicht!"

Frank Turner (11.9.2009)

Frank Turner ist derzeit in aller Munde. Er vereint Liebhaber des Singer/Songwriter-Genres und Punks. Mit seinem neuesten Album Poetry Of The Deed erfüllt er die großen Erwartungen, die in ihn gesetzt wurden mit Bravour. Grund genug, sich mit diesem neuen Stern am Himmel zu treffen und über Idole, Vergangenheit, Zukunft und das Leben zu sprechen.

AN.de: Hallo Frank. Für dich scheint es ja derzeit gut zu laufen und das Interesse an deiner Person und Musik ist nicht gerade gering...

Frank Turner: Ja, da hast du Recht. Ich hab in den letzten beiden Tagen so einige Promotermine gehabt. Das ist wohl wahr. Ich kann auch sagen, dass es in UK sehr gut läuft und das sage ich, weil ich da viel auf Tour bin und vor allem damit einiges erreicht habe.

AN.de: Es ist noch nicht so lange her, dass dein Album Love Ire And Song veröffentlicht wurde und nun steht dein neuestes Album Poetry Of The Deed in den Startlöchern...

Frank Turner: Ja, das ist schon sehr witzig, weil ich eigentlich nahezu gleichzeitig über zwei verschiedene Alben spreche. Und ich musste mir wirklich Gedanken machen, wo denn die Unterscheide zwischen den beiden Alben liegen, wenn es denn welche gibt.

AN.de: OK, dann erzähl mal....

Frank Turner: Na gut! Ich bin mir sicher, dass der Hauptunterschied darin liegt, dass ich, anders als bei Love Ire & Songs, Poetry Of The Deed von echten Musikern habe einspielen lassen, weil die einfach an ihren Instrumenten besser sind als ich. Das ist genau die Band gewesen, mit der ich vorher auf Tour war. Zusätzlich habe ich immer dann, wenn ich komponiere, eine bestimmte Vorstellung im Kopf. Bei meiner ersten Platte war es eher eine Bar, bei Love Ire & Songs eine kleine Menge an Leuten und durch den Erfolg und das Touren sind auch mehr Menschen gekommen. So habe ich mir bei Poetry Of The Deed eine Menge an so 700 Leuten vorgestellt, vor denen ich spiele.

AN.de: Je mehr Leuten kommen, desto mehr Erfolg?

Frank Turner: Ja, so würde ich das sehen. Auch finanziell natürlich. Wenn ich im Radio gespielt werde, dann freut mich das. Klar! Aber ich verdiene auf Konzerten natürlich mehr. Im Oktober werde ich in London vor 2000 Leuten im Shepherds Empire spielen. Als ich den Anruf bekam, ich solle dort Headlinen, war ich natürlich aus dem Häuschen! Und ich war vorher selber so oft da, dass das sicherlich traumhaft ist.

AN.de: Ist der Song Try This At Home eine kleine Abrechnung mit Punk?

Frank Turner: Puh, gute Frage... Naja, ich bin mit Punkrock aufgewachsen und mir ist es schon wichtig, dass ich meine Musik als eine Art Punk bezeichne. Es ist mir unverständlich, dass Hörer und Musiker als zwei verschiedene Spezies Mensch angesehen werden. Das Problem ist ja, dass durch diesen ganzen Starkult, die Musik irrelevant zu werden scheint und das hasse ich. Also, glaubt nicht an Noel Gallagher, denn er existiert nicht wirklich! Ups, ich glaube, ich rede nun Bullshit.... Aber ich denke, meine Meinung ist verständlich geworden.

AN.de: Auf Poetry Of The Deed dreht es sich ja oftmals um das Altwerden, das Aufwachsen. Du bist gerade mal 27 Jahre alt. Wieso wurde das so ein wichtiges Thema für dich?

Frank Turner 2

Frank Turner: Ich hab auf meiner ersten Platten (Sleep Is For The Week, Anm. d. Verf.) einen Song namens The Ballad of Me and My Friends gehabt, der darum ging, dass das Rock'n'Roller-Leben endlich ist. Mein bester Freund Jamie (Lenman) kam auf mich zu und meinte, es sei eine pessimistische Sichtweise und warum ich diese Lebensart unbedingt in zehn Jahren nicht mehr führen würde und einen langweiligen Job machen würde? Oder wie ich meine Ur-Enkel vielleicht mal damit auf den Geist gehen würde, in dem ich ihnen mit Geschichten beweisen müsste, wie cool ich doch einmal war. Wenn es wirklich ein Thema auf diesem Album gibt, dann ist es das würdige Altwerden.

AN.de: Was wäre denn so ein langweiliger Job für dich?

Frank Turner: Bevor ich von Musik ein wenig leben konnte, habe ich in einem Callcenter als Verkäufer gearbeitet. Es war schrecklich! Und jedes Mal, wenn ich ins Grübeln mit meiner Situation komme, denke ich an diesen Job und der war verdammt langweilig.

AN.de: Was hast du denn verkauft?

Frank Turner: Telefone! „How is your phone working? … Good?... Fine!“ Haha... Naja, wobei ich nun nicht sagen will, dass die einzig wahre und coole Art zu leben die eines Musikers ist. Ich habe mir den Arsch aufgerissen, dass ich das machen kann, was ich immer wollte. Und das ist für mich ein Gewinn. Wenn du das machst, was du magst, hat die Zeit eine höhere Qualität. Ich sehe es so: stelle dir vor, du bist mit Freunden auf einer total beschissenen Party und du weißt, dass du mindestens die nächsten fünf Stunden nicht wegkannst. Du hast zwei Möglichkeiten: entweder du verziehst dich in eine Ecke und grummelst vor dich hin, oder du versuchst das Beste daraus zu machen. Das ist das Leben. Mach das Beste daraus.

AN.de: Es gibt gerade wieder eine Flut an Singer/Songwritern, die ihre Musik veröffentlichen. Was würdest du den Leuten sagen, warum sie ausgerechnet Frank Turner hören sollten?

Frank Turner: Ja, und vor allem auch einige, die früher in Punkbands gespielt haben. Hm, das ist wirklich schwierig, haha. Vielleicht, weil ich schon länger dabei bin, als viele andere – ich mache das auch schon fünf Jahre. OK, OK, das ist vielleicht eher ein kleineres Argument. Vielleicht muss ich da auf den alten Begriff Singer/Songwriter zurück kommen. Früher war dieses Genre besetzt mit Leuten wie Neil Young. Heute ist dieser viel weiter ausgelegt. Kennt man hier James Blunt?

 

AN.de: Ja, den kennen wir hier auch...

Frank Turner: Fucking James Blunt? Da ist jemand, der mit seiner fiepigen Stimme darüber heult, dass ihn seine Freundin verlassen hat... Fuck that! Aber das ist gerade wirklich schwierig zu beschreiben... Oh Mann, …. wie war die Frage noch mal genau?

AN.de: Warum.....

Frank Turner: OK, ich habs! Ich sage es so: ich versuche, einfach authentisch Musik zu machen und hart zu arbeiten. Man denke an die Legende B.B. King. Er hat gesagt: wenn ich spiele, dann werde ich bezahlt. Und genau das ist das Ding! Du musst schon spielen und auftreten, damit du leben kannst und das heißt, möglichst oft und man muss es lieben. Und ich liebe es, live zu spielen. Beantwortet vielleicht immer noch nicht die Frage, aber ich kann nur sagen, dass ich mein Bestes gebe, um gute Songs zu schreiben. Und hoffentlich mögen es die Leute. Wenn dem so ist, dann freut es mich.

AN.de: Oder hast du damals angefangen, Musik zu machen, um Mädels kenne zu lernen.

Frank Turner: Uh, nein, nicht wirklich. Ich war früher voll im Metal gefangen, haha. Und Metaller bekommen keine coolen Girls, oder? Haha! Bzw. es gibt kaum Frauen, die Metal hören und die tarnen sich nahezu als Männer. Aber ich bin wirklich durch Iron Maiden zum Rock gekommen. Als ich das Poster von Stranger In A Strange Land sah, war es um mich geschehen. Ich war elf und sah diesen Zombie in einer Zukunftswelt und dachte mir: „Was kann cooler sein als das hier?“ Als mein Bruder dann meinte, das sei eine Band, war ich geflasht! Ich kannte noch The Beatles... aber eine Band mit einem futuristischen Cowboy? Hallo? Als sagte ich ihm: „Hey, ich hab keine Ahnung, was die für Musik machen, aber das ist nun meine favourite band!“ Ich gehöre auch zu den Leuten, die sich jede Veröffentlichung von ihnen kaufen!

AN.de: Aber du hast ja auch schon einiges an Erfolg. Deine Single Long Live the Queen war immerhin unter den Top 40

Frank Turner
: Ja, riesig, oder? Das Schöne ist wirklich, dass es einfach so passierte. Ohne Berater, sondern einfach meine Musik, die ich im Kopf hatte. Aber diese Single hat auch einen ernsten Hintergrund. Ich habe sie einem Freund von mir gewidmet, der an Krebs starb und diese als Charity-Single verkauft, dessen Gewinn in eine Krebs-Stiftung floss. Das hat sich natürlich auch gut angefühlt, mit diesem Erfolg auch etwas anderes geleistet zu haben.

AN.de: Kommen wir mal zu den Idolen. Du hattest zwar schon Iron Maiden genannt, aber die werden dich kaum in dem Maße inspiriert haben.

Frank Turner 1

Frank Turner: Ja, ganz klar Bruce Springsteen. Ich finde es OK, wenn Leute auf Progrock stehen, aber Springsteen ist mein Idol aller Singer/Songwriter. Ich denke nicht unbedingt an seine 80er-Phase, aber wenn du die Songs auf das Grundgerüst herunterbrichst, erkennt man einen hervorragenden Schreiber und Texter. Mein anderes Idol ist Henry Rollins. Weniger seine Musik, als seine Einstellung zum Leben, seine Philosophien. Immer dann, wenn es mir nicht gut geht, lege ich ein Rollins-Album rein und es geht mir gut. Er hat diese Einstellung immer das Beste zu geben und wenn wir mal wenig Publikum haben, müssen wir auch unser bestes geben. Die Leute haben dafür bezahlt und wollen eine verdammt gute Show sehen.

AN.de: Wo du schon Bruce angesprochen hast, ist der Weg zu Gaslight Anthem auch nicht weit. Ihr wart zusammen auf Tour und seid gut befreundet. Hast du auch den Auftritt gesehen, als Bruce Springsteen mit Gaslight Anthem auf dem Glastonbury spielte?

Frank Turner: Oh, ja! Ich war da und hatte auch den kompletten Auftritt vom Boss gesehen. Aber ich kann dir sagen: ich hab noch nie so strahlende Augen gesehen, wie an dem Tag bei Brian (Fallon; Sänger von The Gaslight Anthem, Anm. d. Verf.). Und ich gönne es ihm von Herzen.

AN.de: Du liebst es zu covern. Unter anderem Dancing Queen von Abba...

Frank Turner: ...ein cooler Song. Manche meinen, das sei ironisch, aber das ist es nicht. Abba waren hervorragende Arrangeure der Popmusik. Und ich liebe Queen! Wann hat man schon mal so einen Songschreiber und Entertainer/Sänger in einer Band? Aber ich habe auch mal Thunderroad von Springsteen mit Austin Lucas gecovert. Das war großer Spaß! Wenn ich Songs spiele, verfolge ich die Philosophie der alten Singer/Songwriter-Szene, dass die Songs nicht unbedingt einer Person gehören, sondern dass sie auch gemacht sind, um diese auf seine Weise zu interpretieren.  Wenn jemand auf mich zukommt und fragt, ob er einen meiner Songs covern darf, sage ich: Just fucking do it, man! Und wenn es nötig ist, Wörter zu verändern, dann mach es! Ich versuche mich auch mit den traditionellen englischen Folksongs auseinanderzusetzen. Wenn von Folksongs gesprochen wird, wird meist nur an amerikanische Folksongs gedacht. Das ist falsch! Ich glaube, meine Plattenfirma fände es nicht so toll, aber ich hätte Lust, ein Album mit englischen Volksliedern aufzunehmen.

 

Photos by Gregory Nolan

 

Skyscraper