Bigsize

Album der Woche

The Chemical Brothers
Born In The Echoes

"Was bleibt, ist eine Geschlechtskrankheit"

  • warning: Illegal string offset 'format' in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/cck/modules/fieldgroup/fieldgroup.module on line 431.
  • strict warning: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date/date.theme on line 201.
  • strict warning: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date/date.theme on line 201.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-7.tpl.php on line 3.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-2.tpl.php on line 2.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-2.tpl.php on line 3.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-5.tpl.php on line 2.
  • : Function split() is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/themes/alternativenation/block-block-5.tpl.php on line 3.
  • : Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/view.inc on line 1095.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 570.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 570.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_filter::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/filter.handlers.inc on line 1562.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/argument.handlers.inc on line 694.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 1861.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 1861.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3100.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3673.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/includes/plugins.inc on line 3673.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_comment::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 480.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_username_comment::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 527.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_node_new_comments::pre_render() should be compatible with views_handler_field::pre_render($values) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/comment.views.inc on line 803.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_node_status::operator_form() should be compatible with views_handler_filter::operator_form(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/node.views.inc on line 1112.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_search::exposed_validate() should be compatible with views_handler::exposed_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/search.views.inc on line 230.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_file::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/system.views.inc on line 225.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/taxonomy.views.inc on line 933.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 414.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_user_name::value_submit() should be compatible with views_handler_filter_in_operator::value_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 746.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_user_name::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/modules/user.views.inc on line 746.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_content::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/cck/includes/content.views.inc on line 398.
  • strict warning: Declaration of date_api_argument_handler::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, &$options) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 368.
  • strict warning: Declaration of date_api_argument_handler::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 368.
  • strict warning: Declaration of date_plugin_display_attachment::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 401.
  • strict warning: Declaration of date_api_filter_handler::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 895.
  • strict warning: Declaration of date_api_filter_handler::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/date/date_api.views.inc on line 895.
  • strict warning: Declaration of link_views_handler_filter_protocol::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/link/link.views.inc on line 188.
  • strict warning: Declaration of link_views_handler_argument_target::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/link/link.views.inc on line 331.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::init() should be compatible with views_plugin_display::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 328.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 328.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_block::init() should be compatible with views_plugin_display::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 397.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_block::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 397.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_attachment::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 486.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_style::init() should be compatible with views_plugin_style::init(&$view, &$display, $options = NULL) in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 659.
  • strict warning: Declaration of calendar_view_plugin_style::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/calendar/calendar.views.inc on line 714.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00a14c0/www.alternativenation.de/sites/all/modules/views/views.module on line 716.
"Was bleibt, ist eine Geschlechtskrankheit"

"Was bleibt, ist eine Geschlechtskrankheit"

No Use For A Name (23.7.2009)

Im Gespräch mit Frontmann Toni und Bassist Matt über Festivals, Politik, Geschlechtskrankheiten und natürlich ihre Musik. W

Wir befinden uns auf der Rheinkultur 2009. Im Allerheiligsten, im Back-Backstagebereich treffen wir auf einer großen Wiese sitzend No Use For A Name. Mit Vodka RedBull in der Hand sitzen Tony Sly und Matt Riddle völlig übermüdet vor einer Fernsehkamera und geben ein Interview. Neben Schlafentzug erwartet sie heute noch ein Interviewmarathon bevor sie dann in etwa zwei Stunden ihre Headlinerqualitäten unter Beweis stellen wollen.

 

AN.de: Hi Jungs, euer Tourmanager Fuzzy hat mir schon erzählt, dass ihr eine lange Nacht hinter euch habt.

Tony: Ja, Mann. Nimm es uns nicht übel, wir sind total gerädert!

Bis zu eurem Auftritt habt ihr ja noch ein wenig Zeit zum Erholen – wir sind hier auf der Rheinkultur, Deutschlands größtem Gratis-Open Air Festival. Ich habe in einem Interview mit euch...

Matt:...oh oh...

...mal gelesen, dass euch auf Festivals ganz besonders die Hippies ziemlich nerven.

Matt: Nein, nein. Du bist lost in translation. Das ist ein echter kultureller Unterschied! Wir haben dabei von Festivals in Amerika gesprochen! Bei uns gibt es solche Veranstaltungen wie Burning Man, das kann man mit europäischen Veranstaltungen wirklich gar nicht vergleichen. Die sind für Hippies. Aber so was von!

Tony: Das hier in Europa ist mehr was für Punker.

Oder für Emos.

Tony: Ach, ihr habt doch hier gar keine echten Emos. Nur dieses Fashion-Opfer. Das sind europäische Emos. Euomos. (lacht)

Es scheint als wärt ihr Jungs schon seit Ewigkeiten auf Tour. Die Tage zuvor in England und Israel und heute ist euer vorerst letzter Gig. Wie sehr schleicht sich da nach 20 Jahren die Routine ein?

Matt: Genau, stimmt. Ja, na klar, in den Bus steigen, auf- und abbauen. Das Ganze entwickelt sich schon zu einer gewissen Routine. Aber eine Show – das ist niemals Routine. Jeder Auftritt ist anders. Und jede Location ist anders. Darum freuen wir uns, hier zu sein. Ganz besonders auf der Rheinkultur, das ist was besonderes.

Ein europäisches Festival. Ich glaube ihr müsst das doch noch mal klar stellen, was daran so besonders ist. Hier gibt es auf Festivals doch auch große Unterschiede zu den einzelnen Festivals.

Matt: Ja, aber sie sind insgesamt besser. Wirklich! Bessere Bands, bessere Leute. Es ist einfach wesentlich angenehmer, hier zu sein. Ich würde niemals auf ein amerikanisches Festival gehen! Das hier macht hingegen wirklich Spaß.

Tony: Weißt Du, die großen Festivals in Amerika sind alle meistens irgendwo in der Wüste. Es ist staubig, es ist verdammt heiß. Es ist wirklich langweilige Scheiße.

Wenn ihr mal zurück auf eure Anfänge schaut: Wenn schon nicht eure amerikanischen Festival-Konzerte, was war vor 20 Jahren eure Motivation Musik zu machen und was ist sie heute?

Tony: Vor 20 Jahren war es wahrscheinlich die Lautstärke der Verstäkerboxen!

...ein anderer Musiker hat mir mal auf die selbe Frage geantwortet: Frauen. Damals wie heute.

Matt: Hm, eine gute Antwort. Aber ich habe eigentlich niemals geglaubt dass mich Frauen dafür mögen würden, dass ich in einer Band spiele.

Ach, keine Rockstarklischees?

Tony: Ne, damals noch nicht. Da haben wir noch für ein kostenloses Essen und ein bisschen Benzin gespielt. Wir sind da schon eine ziemlich klassische Punk-Rock Band mit ziemlich klassischen Idealen. Die Mädels mögen eigentlich hauptsächlich unsere Musik, nicht uns. (lacht) Im seltensten Fall wollten sie uns für freien Backstage Zugang einen blasen. Mit diesen Idealen sind wir aufgewachsen. Das andere haben wir später zwar auch kennengelernt, aber da war ich dann auch schon verheiratet. Darum hatte ich in diesem Sinne niemals die Chance, das zu erfahren. Ich weiß auch nicht, ob dieses wilde Rockklischee überhaupt so drastisch gelebt wird.

Matt: Weißt Du, was ich wirklich denke? Ich glaube Musik ist etwas mit dem man geboren wird. Ob du es denn willst oder nicht. Wenn man jünger ist, sucht man nach etwas, an dem man hängen bleiben kann, etwas das hält. Wenn man dann seine Liebe zur Musik entdeckt, ist das atemberaubend. Als ich gelernt habe, Bass zu spielen, geschah das innerhalb von nur zwei Wochen. Ich habe in zwei Wochen gelernt, dieses Instrument zu spielen und ich wusste: Das ist alles, was Du tun willst!

Tony: Worum es uns geht, ist wirklich die Musik und immer wieder die Leidenschaft, die dahinter steckt, neu auszuloten. Wie er schon sagte, das ist etwas, was einen ein Leben lang begleitet. Das ist unser Weg. Die Alternative wäre es, in die andere Richtung zu gehen. Yeah, ich bin Rockstar und lege Bräute flach. Da hat man dann auch was, was bleibt. Allerdings eher eine Geschlechtskrankheit.

Eure Musik spiegelt ja sehr deutlich auch immer genau die Dinge wieder, die euch beschäftigen. Krieg, die Geburt Deiner Tochter, was genau beeinflusst euch denn gerade jetzt?

Matt: Jeden Tag passieren Dinge, die einen beeinflussen. So klein sie auch sein mögen. Es gibt Menschen, die in ihrem Alltag gefangen sind. Lebenslang gefangen in ihren Büros. In so einer Situation ist es natürlich schwierig, beeinflusst zu werden, weil sie tagein- tagaus rein gar nichts ändert. Wir schätzen uns wirklich sehr glücklich, dass wir das Privileg haben, jeden Tag neue Erfahrungen machen zu können. Macht das Sinn? Ich weiß, ich spreche schnell.

Das macht trotzdem absolut Sinn. Lasst uns doch dennoch kurz über Politik reden. Ihr wart ziemlich in die Punkvoters Campaign involviert...

Matt: [blickt etwas betreten nach unten] ja...

Ihr habt einen Akustiksong für den Rock Against Bush Sampler beigesteurt. Mich würde wirklich interessieren wie Ihr die ganze Aktion im Nachhinein bewertet. War dieses „Feindbild Bush“ nicht vielmehr ein riesiger Marketing Gag? Und die ganz Punkvoters Campaign nichts weiter als Teil einer Industrie, der es hauptsächlich um eins ging: Geld?

Matt: Du benutzt gerade das kleine Gehirn da in Deinem Köpfchen, was?

So mehr oder weniger...

Matt: (lacht) Weißt Du, na ja. Mike [aka Fat Mike, Frontmann von NOFX und Gründer der Kampagne - Anmerkung der Redaktion], na ja, Mike ist ein guter Freund von uns. [lacht] Ja, wir haben ein Song für die Kampagne geschrieben und ja, wir haben auch Ideale damit verknüpft. Du kannst auch Dinge tun, wenn Du an sie glaubst selbst wenn...[lange Pause] Weißt Du, ich glaube Mike hat da etwas gestartet mit dem Anspruch, es populär zu machen. Und das ist okay. Er ist ein Geschäftsmann, ja, er ist gut in seinem Job. Es war ja im Prinzip auch eine gute Sache.

Okay, dann schauen wir doch mal nach vorne. Wie siehts denn heute aus, seitdem Obama an der Macht ist? Hat sich aus eurer Sicht wirklich was geändert?

Matt: Naja, es ist nicht so extrem geworden wie die meisten sich das vielleicht vorgestellt haben. Aber es ist auch noch alles sehr neu.

Tony: Ich glaube nicht, dass es so sehr um neue Hoffnung geht. Die Leute sind einfach froh, dass sie jemand vertritt, der ordentliche Sätze formulieren kann. Jemand, der zu den Menschen sprechen kann.

Matt: Und jemand, der zu mehr Menschen sprechen kann.

Tony: Denk mal zurück, George W. Bush war nicht einmal in der Lage, auf eine einfache Frage zu antworten. Er war nicht imstande, eine ordentliche Antwort zu formulieren. Und jetzt schau Dir Präsident Obama an, er muss nicht mal von Moderationskarten ablesen. Für mich bedeutet das, dass er von „woanders“ spricht...

Matt:...er ist berufen!

Tony:....er spricht direkt von seiner Seele und von seinem Herzen. Aber weißt Du, was ich wirklich erstaunlich finde? Die Menschen haben einen afroamerikanischen Präsidenten gewählt. Weiß Du, das selbe Land, dass vor 200 Jahren noch Sklaven eingeschifft hat. Ist das ein großer Schritt in 200 Jahren? Ein verdammt großer! Es ist erstaunlich!

Matt: Die Leute hätten doch vor 20 Jahren noch über so etwas gelacht!

Tony: In den 50er Jahren gab es noch separierte Toiletten, Mann.

Matt: Es ist verrückt! Man muss sich dem bewusst sein. Das ist ein so großer Fortschritt. Selbst wenn sich die Ökonomie noch nicht erholt hat, aber wir haben jetzt jemanden der sich kümmert, der zumindest einen Verstand hat, den er auch nutzt. Wir leben jetzt in einem liberalen Land in dem es wirkliche Chancen gibt. Jeder kann Präsident werden, ein Schwarzer, eine Frau...jeder. Die Chancen sind da. Ein riesiger Schritt.

Lasst uns kurz noch zu eurer Musik kommen. Man kann eure Platten ja in drei Phasen einteilen, die Fast-Punk Phase, die Surf Skate Punk...

Toni:...eigentlich sind wir jetzt genau in dieser Phase!

Nicht in der „Melodic-Phase“?

Toni: Doch auch. Eigentlich sind wir in allen drei Phasen gleichzeitig!

Dann bin ich ja mal gespannt wie sich euer neues Material anhören wird! Schreibt ihr schon?

Toni: Ja, wir fangen so langsam an und stellen die ersten Weichen. Wir loten ein wenig aus und vielleicht gibt es in ein paar Monaten schon ein wenig was Neues.

Und das klingt dann wieder nach allen drei Phasen?

Toni: Ja, Mann! Weißt Du, ich habe echt soviel in das aktuelle Album reingesteckt. Es fühlt sich nach literweise Blut und Leidenschaft an. Ich frage mich im Nachhinein, wie wir das gemacht haben. Und das muss auch auf dem neuen Material wieder so sein... ich habe keine Ahnung, was ich hier eigentlich rede. (lacht) Wie Präsident Bush.

Eigentlich habt ihr meine letzte Frage auch schon beantwortet. Sie wäre gewesen, was wir denn heute Abend von euch erwarten können? Eine ass-kicking-melodic-skate-punk Show?

Matt: Wir haben absolut keine Erwartungen. Wir gehen auf die Bühne und lassen es raus. Vielleicht werden wir einen absolut miesen Gig hinlegen. Aber vielleicht wird es auch die fetteste Show ever!

Toni: Ich glaube wir werden großartig sein.

Die anderen Bands habt ihr heute nicht gesehen?

Matt: Wir sind gerade hier angekommen, Mann. Wir haben versucht, wenigstens ein bisschen zu schlafen. Aber wir sind wirklich gerade erst angekommen. Ich bin so müde: wenn ich keine Sonnenbrille anhätte, würden mir die Augen rausfallen! Letzte Nacht mussten wir einen 6 Uhr Flug erwischen und entsprechend um 3 Uhr am Flughafen sein. Unsere Show ging bis 1 Uhr. Wir sind tot...

Dann wünsche ich euch einen großartigen Auftritt ohne Hippies und Eumos und im Anschluss viel Schlaf. Herzlichen Dank für das Interview.

Tony: (lacht) Danke, Mann! Wir sind völlig am Ende, aber wir wissen auch, dass das unser letzter Auftritt dieser Tour ist. Darum werden wir verdammt noch mal rocken! Wir sehen uns vor der Bühne.


 

Skyscraper